Deshalb sucht der FFC Vorderland einen neuen Trainer

Sport / 17.11.2020 • 22:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Deshalb sucht der FFC Vorderland einen neuen Trainer
Vorderlands Lena Rädler (rechts) gegen Annalena Sauhammel (Südburgenland). GEPA

Zum Ende der Herbstsaison hat sich der heimische Klub in der Frauen-Fußball-Bundesliga von Leandro Simonelli getrennt. Für die Suche will man sich nun Zeit geben.

Röthis Überraschender Trainerwechsel in der Frauen-Fußball-Bundesliga. Leandro Simonelli (47) und der FFC Vorderland gehen ab sofort getrennte Wege. „Es braucht gerade jetzt einen frischen Wind“, ist Sportchef Tobias Thies überzeugt. Die Trennung nach eineinhalb Jahren erfolgte im beiderseitigen Einvernehmen. Thies ist jedenfalls überzeugt, dass in der Mannschaft viel Potenzial steckt. Möglicherweise sucht man den Nachfolger in den eigenen Reihen, stehen doch FFC-Cotrainerin Jessica Thies oder FFC-Future-League-Trainer Ladislav Hevessy zur Auswahl. Beide kennen den vor sechs Jahren gegründeten Klub und die Spielerinnen bestens . tk

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.