Kein-WM-Turnier für Österreich 2021

Sport / 18.11.2020 • 23:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zürich Österreichs Eishockey-Nationalmannschaften werden in der laufenden Saison mit Ausnahme der U20 keine Weltmeisterschaften spielen. Der internationale Eishockey-Verband (IIHF) hat 18 WM-Turniere ab der zweiten Kategorie abgesagt. Lediglich vier A-WM-Turniere werden noch ausgetragen. Nachdem schon im Frühjahr die WM 1A in Slowenien abgesagt worden ist, fällt für die Mannschaft von Teamchef Roger Bader die WM auch im kommenden Jahr aus. Grund der Absagen sind die weltweiten Reisebeschränkungen und Quarantänebestimmungen sowie das finanzielle Risiko für die Veranstalter.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.