1. FC Nürnberg muss auf Margreitter verzichten

Sport / 20.11.2020 • 08:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
1. FC Nürnberg muss auf Margreitter verzichten
Georg Margreitter muss die nächsten Wochen pausieren. GEPA

Georg Margreitter zog sich im Training eine schwere Verletzung zu und fällt mehrere Wochen aus.

Nürnberg Bittere Diagnose für den Schrunser Georg Margreitter. Der Innenverteidger des 1. FC Nürnberg zog sich im Training einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Nach Vereinsangaben fällt der Österreicher in den kommenden Wochen sicher aus. Somit verpasst Margreitter nicht nur das Spiel in Osnabrück am Montag (20.30 Uhr), sondern auf jeden Fall auch noch das Franken-Derby gegen Greuther Fürth am 29. November. Wegen Wadenproblemen und eines Infekts hatte der Abwehrspieler schon zuletzt in Braunschweig (2:3) und gegen Düsseldorf (1:1) gefehlt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.