Schweizer Ski-Trio fehlt in Zürs/Lech

Sport / 21.11.2020 • 20:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Schweizer Ski-Trio fehlt in Zürs/Lech
Loic Meillard und zwei weiter Läufer des Swiss-Skiteams sind positiv auf Covid19 getestet worden. ap

Corona hindert drei Läufer des Schweizer Skiteams an der Teilnahme beim Parallel-Weltcupriesentorlauf kommenden Freitag.

Lech Die Schweizer Loic Meillard, Justin Murisier und Marco Odermatt sind positiv auf Covid-19 getestet worden und fallen für den Parallel-Weltcupriesentorlauf kommenden Freitag in Lech/Zürs aus. Wie Swiss Ski am Samstag weiter bekanntgab, habe das Trio leichte bis gar keine Erkältungssymptome und befinde sich in Quarantäne. Weitere Tests im Team der Eidgenossen fielen demnach negativ aus.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.