Drittes Spiel en suite ohne Gegentor

Sport / 22.11.2020 • 21:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Sarah Klotz und der FC Luzern holten in St. Gallen immerhin einen Punkt.hfl
Sarah Klotz und der FC Luzern holten in St. Gallen immerhin einen Punkt.hfl

St. Gallen Schweiz-Legionärin Sarah Klotz und der FC Luzern bleiben auch im dritten Spiel in Folge ohne Gegentor. Doch beim FC St. Gallen reichte es nach zuletzt zwei vollen Erfolgen nur zu einem 0:0. „Wir kamen zu wenigen Torchancen, deshalb denke ich, dass das Remis absolut gerechtfertigt ist. Wir wollen auf den guten Ansätzen aufbauen und am letzten Spieltag des Jahres dann die Berner Frauen bezwingen“, so die Dornbirnerin. HFL

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.