Katharina Liensberger im Finale beim Weltcup Zürs

Sport / 26.11.2020 • 11:40 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Katharina Liensberger raste in der Qualifikation auf Platz 13. <span class="copyright">gepa</span>
Katharina Liensberger raste in der Qualifikation auf Platz 13. gepa

Platz 13 reichte der Göfnerin, die vor allem im ersten Lauf bewies, dass sie sich auf der Piste sehr wohl fühlte.

Zürs Strahlender Sonnenschein, eine bestens präparierte Piste und ein paar Zaungäste ausserhalb der der Absperrungen – so präsentierte sich der Wintersportort Zürs bei der Qualifikation der Damen für den Parallel-Riesentorlauf. Mit vier von acht Läuferinnen ist der ÖSV im Finale (ab 17.45 Uhr) dabei, darunter auch Katharina Liensberger. Die Vorarlbergerin schaffte mit Platz 13 den Sprung ins 16er-Finale. Erste Gegnerin der 23-Jährigen ist die Italienerin Massimo Bassino, die wie Liensberger auch im ersten Run schneller war. “Ich bin wirklich froh, beim Event am Abend dabei zu sein. Ein bisschen gezittert habe ich dann ja doch, denn in diesem Bewerb kann alles passieren”, war Liensberger nach dem Ende der Qualifikation sichtlich erleichtert. Und die Erwartungen für den Abend? “Vollgas geben. Die Piste ist super. Es wird spannend.”

Im Finale gibt es für die Läuferinnen immer einen Re-Run, was es den Athletinnen ein bisschen leichter macht, also mit Penalty-Time. Neben Liensberger sind auch Elisa Mörzinger, Franziska Gritsch und Katharina Truppe für das Finale qualifiziert.

Nicht dabei war aus dem ÖSV-Team Chiara Mair. Die 24-jährige Tirolerin war im Vorfeld positiv getestet worden und hat sich sofort in Quarantäne begeben.

Zufrieden war auch OK-Chef Stefan Jochum, als die erste Läuferin auf der Piste ging. Die letzten Tage waren doch stressig, mit all den Vorschriften. “Ich glaube wir habe es gut hingekriegt”, sagte der Lecher Bürgermeister und strahlte wie die Sonne vom Himmel. Und was wünscht er sich für die Finali? “Dass alles verletzungsfrei über die Bühne geht und dass wird mit unseren Vorarlberger Startern vorne dabei sind.”

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.