Restart der Bundesliga im Badminton verschoben

Sport / 27.11.2020 • 18:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wolfurt, Feldkirch In einem außerordentlichen Bundesliga-Forum wurde mehrheitlich beschlossen, die seit Beginn des Lockdowns Anfang November geltende Unterbrechung der Badminton-Bundesliga frühestens im Jänner 2021 fortzusetzen. Voraussetzung ist auch, dass vor diesem Zeitpunkt zumindest zwei bis drei Wochen ein ordentlicher Trainingsbetrieb möglich ist. Betroffen davon ist u. a. das am 19. Dezember geplante Ländle-Derby zwischen dem BC Montfort Feldkirch und dem Raiffeisen UBSC Wolfurt.

Beim vom 10. bis 12. Dezember in Linz stattfindene Qualifikationsturnier für die Mixed-Team-EM stehen mit Serena Au Yeong und Kilian Meusburger zwei Ländle-Akteure im ÖBV-Aufgebot. VN-JD

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.