EHC Lustenau gewinnt Schlager gegen den Tabellenführer

Sport / 29.11.2020 • 21:11 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Lustenau Ein Spiel, das sich viele Zuschauer verdient hätte, gewinnt der EHC gegen die Jungbullen nach zweimaligem Rückstand in der Overtime mit 3:2. Schon im ersten Drittel entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe. Der EHC überstand dabei mehrere Unterzahlsituationen. Nach ausgeglichenem Beginn erzielte Salzburg in der 33. Minute die Führung, drängte danach auf eine Vorentscheidung, aber der starke EHC-Goalie Lukas Reihs hielt die Lustenauer im Spiel.Das letzte Drittel bot alles, was Eishockey attraktiv macht. Chancen auf beiden Seiten und harte Zweikämpfe. Zunächst glich Wallenta für den EHC aus (42.), den neuerlichen Rückstand (Szuber 47.) egalisierte der wiedergenesene Chris D‘Alvise (54.). Auch in der Verlängerung wurde nicht lange taktiert. Zum Matchwinner avancierte Emil Bejmo. Der Schwede schloss einen schönen Konter eiskalt ab. Ort

Alps Hockey League (AHL) 2020/21 

EC Bregenzerwald – KAC II 7:3 (3:1, 2:1, 2:1)

Messehalle Dornbirn , keine Zuschauer, SR Holzer. Schauer, Eisl, Spiegel

Torfolge: 8. 1:0 Lipsbergs (5:4), 14. 2:0 Metzler (5:4), 19. 3:0 Lipsbergs (4:5), 20. 3:1 V. Hammerle (5:4), 22. 3:2 S. Hammerle (5:4), 25. 4:2 Metzler, 29. 5:2 Lipsbergs, 43. 5:3 Unterluggauer, 53. 6:3 Akerman, 57. 7:3 Hyyppä (5:4)

Strafminuten: 10 bzw. 10

EC Bregenzerwald: Beck; Lipsbergs, Ban, Löfquist, Hyyppä, Akerman; Zwerger, Kandemir, Metzler, Vonbun, Pilgram; Hofer, Göggel, Auer, Zipperle, Wolf; Schlögl, Maxa, Fäsler, Kutzer, Posch

Am Samstag spielten

EHC Lustenau – RB Hockey Juniors 3:2 n.V. (0:0, 0:1 , 2:1 , 1:0)

Rheinhalle, keine Zuschauer, SR: Lehner, Wallner, Kainberger, Wimmler

Torfolge: 33. 0:1 Borzecki, 42. 1:1 Wallenta, 47. 1:2 Szuber, 54. 2:2 D‘Alvise, 64. 3:2 Emil Bejmo

Strafen: 10 bzw. 4

EHC Lustenau: Reihs; Connelly, Karkls; Oberscheider, Krammer; Slivnik, Loibnegger; Haas, Winzig; Bejmo, D´Alvise, Zusevics; Dominic Haberl, Wilfan, Grabher-Meier; Wallenta, König, Rasmussen; Togni, Lucas Haberl, Schmeiser

VEU Feldkirch – KAC II 6:5 n.V. (3:1, 2:1, 0:3, 1:0)

Vorarlberghalle Feldkirch, keine Zuschauer, SR: Schauer, Widmann, Puff, Spiegel

Torfolge: 13. 0:1 Unterluggauer, 14. 1:1 Lebeda, 18. 2:1 Stanley (4:5), 20. 3:1 Mairitsch, 28. 3:2 Hammerle, 32. 4:2 Stukel (5:4), 38. 5:2 Stukel, 46. 5:3 Ploner, 49. 5:4 Hammerle (5:4), 57. 5:5 Theirich, 64. 6:5 Birnstill

Strafen: 6 bzw 3

VEU Feldkirch: Caffi; Gehringer, Stanley, Stukel, Birnstill, Korecky; Pfennich, Lebeda, Unterweger, Koczera, Grasböck; Ouschnik, Mairitsch, Draschkowitz, Kohlmaier; Samardzic, Sticha, Kaider

EC Bregenzerwald – Steel Wings Linz 7:0 (3:0, 2:0, 2:0)

Messehalle Dornbirn , keine Zuschauer, SR: Holzer, A. Huber, J. Huber, Rinker

Torfolge: 1. 1:0 Lipsbergs, 13. 2:0 Zwerger, 15. 3:0 Akerman (5:4), 21. 4:0 Ban, 31. 5:0 Ban, 48. 6:0 Lipsbergs, 59. 7:0 Kandemir

EC Bregenzerwald:Beck; Lipsberg, Ban, Löfquist, Hyyppä, Akerman; Zwerger, Kandemir, Metzler, Vonbun, Pilgram; Hofer, Göggel, Auer, Zipperle, Wolf; Schlögl, Maxa, Fäsler, Kutzer, Posch

Wipptal Broncos – Olimpija Laibach 1:3 (0:1, 0:0, 1:2)

HC Fassa – HC Pustertal 2:1 (0:1, 1:0, 1:0)

EC Kitzbühel – HDD Jesenice  2: 4 (0:1, 2:1, 0:2)

Rittner Buam – Asiago Hockey 1:4 (0:2, 0:1, 1:1)

S.G. Cortina – HC Gröden 3:4 n.V. (1:1, 0:1, 2:1, 0:1)

Tabelle, Phase 2 Sp S SO NO N  

1. RB Juniors Salzburg  9 6 0 2 1 63:30 23

2. HK Olimpija Laibach 4 4 0 0 0 59:15 21

3. HDD Jesenice 4 3 1 0 0 39:22 17

4. VEU Feldkirch 4 1 1 0 2 39:31 14

5. EHC Lustenau 6 3 1 0 2 32:26 14

6. HC Pustertal Wölfe  5 2 0 1 2 30:29 14

7. HC Gröden  6 1 1 0 4 42:46 13

8. EC Kitzbühel 5 1 1 1 2 35:29 12

9. Asiago Hockey 5 4 0 0 1 29:23 12

10. HC Fassa  5 2 0 0 3 31:32 12

11. S.G. Cortina 5 2 1 1 1 35:33 10

12. Wipptal Broncos  6 1 0 0  5 33:41 10

13. EC Bregenzerwald 5 3 0 1  1 31:42 10

14. EC KAC II 3 0 0 1 2 25:46 4

15. Rittner Buam 3 1 0 0  2 22:43 4

16. Steel Wings Linz 7 0 1 0 6 10:67 2

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.