Führung verteidigt

Sport / 29.11.2020 • 20:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Führung verteidigt

Bayern München hat mit etwas Mühe die Tabellenführung in der deutschen Bundesliga behauptet. Legionär David Alaba und Co. setzten sich – nachdem man zuerst mit 0:1 in Rückstand geraten war – bei Stuttgart doch noch mit 3:1 durch und schüttelten so mit 20 Punkten vorerst Borussia Dortmund – mit 18 Punkten aktuell auf Platz zwei liegend – ab. Douglas Costa (l.) erzielte hierbei den letzten Treffer der Partie, der mit Leon Goretzka gebührend gefeiert wurde. AFP

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.