Katastrophale Altacher schlittern gegen St. Pölten in 0:4-Heimdebakel

Sport / 05.12.2020 • 20:00 Uhr / 7 Minuten Lesezeit
Altach war gegen St. Pölten immer einen Schritt zu spät dran, wie hier Abwehrspieler Berkay Dabanli (l.) gegen den Torschützen zum 0:2, Dor Hugy. <span class="copyright">GEPA</span>
Altach war gegen St. Pölten immer einen Schritt zu spät dran, wie hier Abwehrspieler Berkay Dabanli (l.) gegen den Torschützen zum 0:2, Dor Hugy. GEPA

Durch die siebte Saisonniederlage bekommt der SCRA, weil Admira Wacker RB Salzburg besiegt, die rote Laterne umgehängt. Zudem wartet die Mannschaft seit 367 Minuten auf ein Tor.