Kilde fährt schon wieder voraus

Sport / 10.12.2020 • 22:15 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Daniel Hemetsberger überraschte im ersten Training für die Herrenabfahrt in Val d‘Isere mit der fünftschnellsten Zeit. epa
Daniel Hemetsberger überraschte im ersten Training für die Herrenabfahrt in Val d‘Isere mit der fünftschnellsten Zeit. epa

Weltcupsieger setzte im Abfahrtstraining von Val d‘Isere die erste Bestzeit.