Ausnahmekönner Weber führt Harder-Quartett bei Endrunde an

Sport / 13.01.2021 • 11:00 Uhr / 7 Minuten Lesezeit
Ausnahmekönner Weber führt Harder-Quartett bei Endrunde an
Robert Weber ist mit 185 Länderspielen und 804 Toren der am höchsten dekorierte ÖHB-Akteur bei der WM-Endrunde. Der 35-Jährige war seit der der EURO 2010 bei allen acht Finalturnieren dabei, erzielte in allen 42 rot-weiß-roten WM- und EM-Partien seit damals zumindest ein Tor. GEPA

Österreichs Männerteam hat bei WM in Ägypten die Hauptrunde als Ziel.