Scheyer tankte Selbstvertrauen

Sport / 24.01.2021 • 19:45 Uhr / 6 Minuten Lesezeit
Für Christine Scheyer ist Crans-Montana ein gutes Pflaster. Nach Rang sechs 2018 folgte nun Platz fünf. Für die 26-Jährige war es die achte Top-ten-Klassierung und das zweitbeste Weltcupresultat ihrer Karriere. apa
Für Christine Scheyer ist Crans-Montana ein gutes Pflaster. Nach Rang sechs 2018 folgte nun Platz fünf. Für die 26-Jährige war es die achte Top-ten-Klassierung und das zweitbeste Weltcupresultat ihrer Karriere. apa

Rang fünf im Super-G in Crans-Montana – Sieg an Gut-Behrami, Tippler Zweite.