Für Estre und Co. ging die Siegchance schon am Start flöten

Sport / 01.02.2021 • 18:21 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Kevin Estre musste mit seinem beschädigten 911 RSR-Porsche bei den 24 Stunden von Daytona gleich nach dem Start an die Box. Chapman/Noger
Kevin Estre musste mit seinem beschädigten 911 RSR-Porsche bei den 24 Stunden von Daytona gleich nach dem Start an die Box. Chapman/Noger

Beim 24-Stunden-Klassiker blieb nach einem frühen Unfall nur Platz 17.