Viel besser geht es nicht

Sport / 23.02.2021 • 22:07 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Rennsportleiter Rainer Salzgeber (2. v.r.) freut sich mit Patrick Bechter, Stefan Kappaurer, Patrick Wirth und Christoph Wörndle von Head Italien über die Goldmedaillen von Mathieu Faivre. gepa
Rennsportleiter Rainer Salzgeber (2. v.r.) freut sich mit Patrick Bechter, Stefan Kappaurer, Patrick Wirth und Christoph Wörndle von Head Italien über die Goldmedaillen von Mathieu Faivre. gepa

Skihersteller Head hamsterte bei der Ski-WM in Cortina zwöf Mal Edelmetall.