Christian Adam

Kommentar

Christian Adam

Altacher Frühjahrsputz

Sport / 25.03.2021 • 16:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Der Name ist Programm. Die beste Zeit für einen Frühjahrsputz ist zumeist am Frühlingsanfang im März. So monatstreu wurde es in Altach in den letzten Jahren nicht gehandhabt. Der Präsident (Peter Pfanner) wurde 2019 kurz davor, der Vertrag mit dem nunmehr freigestellten Trainer (Alex Pastoor) im Jahr danach etwas später verlängert. Es ist die Zeit des Aufbruchs, was in der Liga auch mit dem Beginn der Meister- bzw. Qualifikationsrunde dokumentiert wird.
Neues Spiel, neuer Name, neue Chance. Viel Zeit sollte sich der Klub auf der Suche nach einem Nachfolger nicht lassen. Gilt es doch, die Personal-Planungen für die kommende Saison voranzutreiben. Spieler wie Manfred Fischer (25) oder Emir Karic (23) gilt es zu ersetzen, weil beide Gespräche bezüglich einer Vertragsverlängerung abgelehnt haben. Es wird also nicht leichter, wenn ein scheidender Sportdirektor die Mannschaft der Zukunft zusammenstellen soll. Zumal auch Damir Canadi ein Trainer mit klaren Vorstellungen ist und sich schon während seiner ersten Amtszeit in Altach stark eingebracht hat. Eine schnelle Entscheidung bzw. eine rasche Amtsübergabe wäre ratsam für eine sportliche Weiterentwicklung. Ansonsten droht wieder wertvolle Zeit zu verstreichen.