Eishockeyszene

Sport / 25.03.2021 • 18:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schock

Dresden Schock für für den eutschen Zweitligisten Dresdner Eislöwen. Stürmer Evan Trupp ist schwer erkrankt. Die Ärzte diagnoszierten beim 33-jährigen US-Amerikaner Lymphdrüsenkrebs. In der Vorsaison hatte Trupp für die Bulldogs in Dornbirn gespielt.

Negativrekord

Vancouver Auch nach der Trennung vom früheren VEU-Feldkirch-Trainer Ralph Krueger, für den interimistisch Don Granato übernahm, bleiben die Sabres das schlechteste Team der NHL. Für die Mannschaft aus dem Bundesstaat New York war es die 15. Niederlage in Folge – 13 nach der regulären Spielzeit, womit sie einen neuen Negativrekord aufstellten. Seit mit der Saison 2005/2006 in der besten Eishockey-Liga der Welt das Penaltyschießen eingeführt worden war, blieb kein Team 15 Mal in Folge ohne Sieg.

Verschoben

Lustenau Das für Samstag angesetzte Spiel zwischen dem HC Pustertal und EHC Lustenau wird wegen medizinischen Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit Covid-19 verschoben.