Eishockeyszene

Sport / 28.03.2021 • 21:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hattrick

Pittsburgh Die Pittsburgh Penguins haben in der National Hockey League (NHL) vor allem dank dreier Tore von Bryan Rust daheim gegen die New York Islanders 6:3 gewonnen. Der 28-Jährige baute die Penguins-Führung im zweiten Drittel mit zwei Toren binnen 123 Sekunden auf 5:0 aus, nach drei Islanders-Treffern erzielte Rust in der Schlussminute auch den finalen Treffer. Auf drei Tore kam auch Phil Kessel beim 4:0 der Arizona Coyotes daheim gegen die San Jose Sharks. Michael Raffl feierte mit den Philadelphia Flyers einen 2:1-Sieg gegen die New York Rangers, der Villacher bereitete das Siegtor vor.

Verlängerungen

Szekesvehervar Der Ice-Klub Fehervar verlängerte die Verträge mit elf Spielern und Trainer Antti Karhula. Die Topscorer Janos Hari (Vertrag bis 2024) und Alex Petan wurden ebenso mit einem neuen Kontrakt ausgestattet wie die Verteidiger Tim Campbell und Paul Geiger. Torhüter Michael Ouzas beendet seine Karriere.