Salzburg siegt im Spitzenspiel bei Rapid

Sport / 11.04.2021 • 19:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Mergim Berisha (l.) gratuliert Andre Ramalho zu seinem Treffer für RB Salzburg.apa
Mergim Berisha (l.) gratuliert Andre Ramalho zu seinem Treffer für RB Salzburg.apa

Wien Red Bull Salzburg ist dem neuerlichen Gewinn des österreichischen Fußball-Meistertitels am Sonntag einen großen Schritt nähergekommen. Die „Bullen“ feierten im Bundesliga-Schlager gegen Rapid einen 3:0-Auswärtssieg und liegen damit acht Runden vor dem Ende der Meistergruppe sieben Punkte vor dem ersten Verfolger aus Wien-Hütteldorf. Die Treffer erzielten Andre Ramalho (36.) und Karim Adeyemi (93., 95.).