AKA-Teams mit zwei Überraschungen

Sport / 12.04.2021 • 18:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Positiv überrascht haben zwei der drei Mannschaften der AKA Hypo Vorarlberg bei den Auswärtsspielen in Wien gegen Rapid. So feierte das U-18-Team nach vier Niederlagen den ersten Sieg im Frühjahr. Beim 3:2-Erfolg war Thomas Baldauf mit zwei Treffern der Matchwinner. Auch die Unter-16-Jährigen siegten, wobei beim 2:1-Erfolg Lorenz Leopold Rusch und Tamar Crnkic die Tore erzielten. VN-tk