Bayern-Aus in der Königsklasse

Sport / 13.04.2021 • 23:08 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
David Alaba bestritt sein letztes CL-Spiel im Dress des FC Bayern München.afp
David Alaba bestritt sein letztes CL-Spiel im Dress des FC Bayern München.afp

CL-Titelverteidiger trotz 1:0-Sieg in Paris ausgeschieden.

Paris Traurige Gewinner statt strahlende Glücksritter: Bayern Münchens Champions sind trotz eines Comeback-Sieges gegen Paris Saint-Germain von Europas Fußball-Thron gestürzt. Das Tor von Eric Maxim Choupo-Moting (40. Minute) zum 1:0 reichte nach der 2:3-Heimniederlage wegen der Auswärtstorregel nicht zum Halbfinaleinzug.

Beide Teams tauschten in einem aufregenden und verrückten Viertelfinal-Rückspiel komplett die Rollen aus der ersten Partie. Das Team von Trainer Hansi Flick profitierte diesmal vom Chancenwucher der Gastgeber. Das nötige zweite Tor aber glückte nicht. Anders als bei Bayerns 1:0 im Finale 2020 jubelte diesmal PSG: Zur tragischen Figur eines rasanten Fußballabends wäre dabei fast der brasilianische Weltstar Neymar geworden. Der teuerste Kicker der Welt spielte groß auf – und ließ sein Team doch leiden. Allein beim Stand von 0:0 verzweifelte Neymar innerhalb kürzester Zeit gleich viermal am stark haltenden Manuel Neuer sowie Latte und Pfosten – später wurde es für ihn nicht besser. Auch Kylian Mbappé traf diesmal nicht.

Nach dem Wechsel hätte ÖFB-Teamspieler David Alaba das Geschehen schnell völlig auf den Kopf stellen können, sein Schuss ging jedoch um Zentimeter am Tor vorbei (47.). In der Folge entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der Schlussphase warfen die Bayern alles nach vorne, aber ohne Erfolg.

Fussball

UEFA Champions League

Viertelfinale, Rückspiele

Chelsea FC – FC Porto 0:1 (0:0)

Tor: 90./+ 4 0:1 Taremi

Erstes Spiel: 2:0 – Chelsea mit dem Gesamtskore von 2:1 im Halbfinale

FC Paris SG – FC Bayern München 0:1 (0:1)

Tor: 40. 0:1 Choupo-Moting

Beim FC Bayern war David Alaba, der Gelb sah, über 90 Minuten im Einsatz.

Erstes Spiel: 3:2 – Paris St. Germain mit dem Gesamtskore von 3:3 dank der Auswärtstorregel im Halbfinale

Borussia Dortmund – Manchester City heute/1:2

Liverpool FC – Real Madrid heute/1:3

UEFA Champions League im TV, heute

Sky Sport, live ab 19.30 Uhr: Dortmund vs ManCity
Sky Sport, live ab 21 Uhr: Konferenz

DAZN live ab 21 Uhr: Liverpool vs Real Madrid