Weg nach Spanien führt über Polen

Sport / 15.04.2021 • 20:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Maria Enzersdorf Österreichs Handball-Frauenteam gehen als Außenseiter in die WM-Play-off -Spiele gegen Polen am Freitag (18 Uhr) in der Südstadt und am Dienstag (17.50, beide live ORF Sport+) auswärts in Marki. Sollte man sich gegen den 14. der EM 2019 durchsetzen, wäre Österreich für die Endrunde vom 1. bis 19. Dezember in Spanien qualifiziert und damit erstmals seit 2009 wieder bei einem Großevent dabei. Mit Feldkirch-Torfrau Katja Rauter (25) aus Dornbirn und der in Spanien bei Rocasa Gran Canaria spielenden Fußacherin Adriana Marksteiner (21), die ihr A-Teamdebüt feiert, stehen zwei Vorarlbergerinnen im ÖHB-Aufgebot. VN-JD