Bullen-Trainer Marsch ohne Ausstiegsklausel

Sport / 16.04.2021 • 23:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Salzburg Trainer Jesse Marsch (47) hat bestätigt, in seinem bis Sommer 2022 datierten Vertrag bei RB Salzburg über keine Ausstiegsklausel zu verfügen. Sollte der US-Amerikaner die „Bullen“ vorzeitig verlassen, wäre also eine verhandelbare Ablöse fällig. Aktuell sei dies nicht sein Ziel, betonte Marsch, der zuletzt immer wieder mit Trainerposten in der deutschen Bundesliga in Verbindung gebracht wurde. Sein Fokus liege auf dem Hier und Jetzt – auf den ausständigen acht Ligarunden und dem Cupfinale am 1. Mai gegen den LASK.