Nadal flog in Monaco gegen Rublew raus

Sport / 16.04.2021 • 22:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Monte Carlo Nach dem Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic (4:6, 5:7 gegen Daniel Evans) ist auch Rafael Nadal beim Masters-Turnier in Monte Carlo früh gescheitert. Der 34-jährige Spanier verlor im Viertelfinale gegen Andrej Rublew 2:6, 6:4, 2:6. Nach 2:32 Stunden verwandelte der Russe den ersten Matchball gegen den Weltranglisten-Dritten, der elf Monte-Carlo-Triumphe auf seinem Konto hat.