O‘Sullivan hat siebten Titel im Visier

Sport / 18.04.2021 • 22:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ronnie O‘Sullivan meisterte seine erste Hürde auf dem Weg zum nächsten Titel.apa
Ronnie O‘Sullivan meisterte seine erste Hürde auf dem Weg zum nächsten Titel.apa

Sheffield Der Engländer Ronnie O‘Sullivan hat auf dem Weg zu seinem angepeilten siebenten Triumph bei der Snooker-WM die erste Hürde gemeistert. „The Rocket“ setzte sich mit 10:4 gegen seinen Landsmann Mark Joyce durch. Das Ganze passierte vor Publikum, da es den Zuschauern in England wieder erlaubt ist, zu Sportveranstaltungen zu kommen.„Es war echt schön, Publikum dabeizuhaben. Du willst sie glücklich machen, denn sie zahlen Geld dafür, eine gute Nacht zu haben“, sagte O‘Sullivan.