Feuerwehreinsatz beim Spitzenspiel

Sport / 23.04.2021 • 22:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Beim Spiel zwischen Wacker Innsbruck und Austria Klagenfurt musste die Feuerwehr ausrücken.orf
Beim Spiel zwischen Wacker Innsbruck und Austria Klagenfurt musste die Feuerwehr ausrücken.orf

Innsbruck Kuriose Unterbrechung beim Spitzenspiel zwischen Wacker Innsbruck und Austria Klagenfurt. Kurz vor Halbzeitpause fing das Stadiondach aufgrund von hereingeschossenen Feuerwerkskörpern der Wacker-Fans Feuer. Schiedsrichter Felix Ouschan musste das Spiel für 15 Minuten unterbrechen. Am Ende siegte Wacker mit 2:0, der Ex-Dornbirner Lukas Fridrikas steuerte einen Treffer bei.