Paszek in Antalya makellos

Sport / 26.04.2021 • 21:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Antalya Nach vier Teilnahmen an ITF-15.000-Dollarturnieren in Sharm El Sheihk ist Tamira Paszek nun in die Türkei gewechselt und bereitet sich beim 15.000er in Antalya auf die in drei Wochen beginnende Bundesligassaison vor. In der ersten Qualirunde setzte sich die 30-jährige Dornbirnerin, aktuell Nummer 1224 in der WTA-Rangliste, gegen die Türkin Bahar Kulekci mit 6:0, 6:0 durch. Nächste Gegnerin ist Lika Peresypkina aus der Ukraine.

Bei ihrem Heimatverein nimmt die ehemalige Nummer 26 der Weltrangliste (Anm.: Februar 2013) die Postion drei in der Spielerliste ein. Auftaktgegner des TC Dornbirn, letzte Saison in die erste ÖTV-Liga aufgestiegen, ist am 22. Mai (11 Uhr) auf eigener Anlage Titelverteidiger Team Oberösterreich.