In der Slowakei geht es weiter

Sport / 27.04.2021 • 21:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Wieder im Nationalteamkader: Dornbirn-Stürmer Sam Antonitsch.gepa
Wieder im Nationalteamkader: Dornbirn-Stürmer Sam Antonitsch.gepa

Wien Nach den beiden Niederlagen in der vergangenen Woche gegen Tschechien trifft sich das österreichische Eishockey-Nationalteam der Männer am Mittwoch erneut. Torhüter David Kickert sowie die Stürmer Lucas Thaler, Sam Antonitsch und der nach seiner Fingerverletzung wieder fitte Felix Maxa stoßen zur Mannschaft. Thomas Raffl und Thomas Krainz fehlen angeschlagen, sind aber für nächste Woche ein Thema. Sebastian Wraneschitz bleibt als vierter Torhüter auf Abruf.

Das Camp wird die Truppe von Nationalcoach Roger Bader in Piestany verbringen, wo am Wochenende zwei Länderspiele gegen die Slowakei (jeweils 20.15 Uhr, live ORF Sport +) angesetzt sind.