ÖFB-Team kämpft um erstes Spiel in K.o.-Phase seit 1954

Sport / 12.06.2021 • 13:30 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Mannschaft, die als letztes  für Österreich ein Match bei einer Endrunde ggewinnen konnte. (v.r.) Ernst Stojaspal, Gerhard Hanappi, Erich Probst, Theodor Wagner (dahinter Erich Probst), Leopold Barschandt, Walter Kollmann, Kurt Schmied, Karl Koller (Kopf), Ernst Ocwirk nach dem Sieg über Uruguay in der Svhweiz 1954.
Die Mannschaft, die als letztes für Österreich ein Match bei einer Endrunde ggewinnen konnte. (v.r.) Ernst Stojaspal, Gerhard Hanappi, Erich Probst, Theodor Wagner (dahinter Erich Probst), Leopold Barschandt, Walter Kollmann, Kurt Schmied, Karl Koller (Kopf), Ernst Ocwirk nach dem Sieg über Uruguay in der Svhweiz 1954.

Sprung ins Achtelfinale wäre historisch, denn in diesem Fall würde die ÖFB-Auswahl das erste K.o.-Match bei einem großen Turnier seit 67 Jahren bestreiten.