Altach in der „anderen Tabelle“ in Österreich unter den Top Sechs

Sport / 13.07.2021 • 18:32 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Schwarzach Meister Salzburg hat bei einer Umfrage der Vereinigung der Fußballer (VdF) unter den Spielern der ersten beiden Fußball-Ligen in der Bundesliga mit 69 von 70 Punkten am besten abgeschnitten. In der „Tabelle der anderen Art“ wurde dem Verein von den eigenen Profis lediglich ein Punkt für angemessene Ausrüstung abgezogen. In dieser Kategorie gibt es bei einigen Clubs jedoch Aufholbedarf. Der Wolfsberger AC mit dem Vorarlber Michael Liendl und Ried mit Seifedin Chabbi schnitten mit nur vier von zehn möglichen Punkten am schlechtesten ab.

Die Tabelle der „anderen Art“ zeigt auch deutlich, welch guten Namen sich der Cashpoint SCR Altach in den Bundesligajahren erarbeitet hat. Die Rheindörfler erreichten mit Rang vier einen Spitzenplatz und legten sich die Latte für 2021/22 hoch, denn: Zweimal reichte es für die Höchstnote.

Fussball

Details zur Tabelle der anderen Art (Umfrage der Vereinigung der Fußballer/VdF)

Bundesliga 2020/21 Frage 1 Frage 2 Frage 3 Frage 4 Frage 5 Frage 6 Frage 7

 1. FC RB Salzburg 10 10 10 10 10 10 9 69

 2. SK Sturm Graz 10 10 10 9 9 10 9 67

 3. SK Rapid Wien 10 9 9 8 9 9 7 61

 4. Cashpoint SCR Altach 10 10 9 8 8 8 7 60

   WSG Tirol 10 10 9 8 7 8 8 60

 6. LASK Linz 10 10 10 7 6 9 6 58

 7. FK Austria Wien 10 10 9 6 5 9 8 57

 8. TSV Hartberg 9 9 9 7 8 7 6 55

 9. SV Ried 9 8 9 7 9 7 4 53

10. SKN St. Pölten 9 9 7 7 5 8 7 52

11. FC Admira W. Mödling 10 8 7 6 6 8 6 51

   Wolfsberger AC 10 9 9 6 7 6 4 51

Frage 1: Pünktlichkeit der Auszahlung von Gehältern; Frage 2: Klarheit der Verträge; Frage 3: Lohnfortzahlung bei Verletzungen; Frage 4: Informationsaustausch (Management und Mannschaft); Frage 5: Image des Klubs; Frage 6: Medizinische Betreuung im Verein; Frage 7: Angemessene Ausrüstüng