Zuversicht und Ausfälle in Dornbirn

Sport / 16.07.2021 • 20:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

DSV empfängt Egg, Admira hat personelle Probleme.

schwarzach In der Sonntagsmatinee hoffen die neuen Trainer Björn Gasser (DSV) und Daniel Sereinig (Egg) auf einen erfolgreichen Saisonstart. „Hellwach sein, konzentriert ans Werk gehen und mit viel Disziplin und Kampfgeist über 90 Minuten spielen, dann wird es klappen“, so DSV-Sportchef Marcel Lipburger. Die Wälder mit Torgarantie Rafhael Domingues setzen auf die eingespielte Truppe rund um Routinier Murad Gerdi. Gespannt sein darf man auf den ersten Auftritt von Maximilian Nussbaumer bei Egg.

„Idi“ mit Maske

Personelle Sorgen plagen Aufsteiger Admira: Sieben Spieler fallen aus, Neuzugang Kristijan Dulabic (Neuhof) fehlt zudem die Spielgenehmigung. Nino Palinic wird wohl als Solospitze aufgeboten. Aber auch Wolfurt kann nicht in Bestbesetzung antreten: Djordjevic, Rist und Schertler fallen aus, Klincov wechselte nach Hohenems. VN-TK