Olympiasplitter

Sport / 21.07.2021 • 20:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Brisbane 2032

Olympia 2032 Brisbane ist Gastgeber der Olympischen Spiele 2032. Die Metropole im australischen Bundesstaat Queensland erhielt als einziger Bewerber von der 138. Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in Tokio den Zuschlag für die Sommerspiele in elf Jahren. Für Australien werden es nach 1956 in Melbourne und 2000 in Sydney die dritten Sommerspiele. Nur die USA haben bisher Spiele in drei verschiedenen Städten durchgeführt.

Mehrarbeit für Stoss

IOC ÖOC-Präsident Karl Stoss ist von IOC-Präsident Thomas Bach in die IOC-Disziplinarkommission für die Spiele in Tokio berufen worden. Den Vorsitz in dieser Kommission, die für Verstöße gegen die Olympische Charta zuständig ist, führt der Schweizer Denis Oswald. Er freue sich über diese zusätzliche Herausforderung. „Meine Hauptaufgabe in Tokio bleibt aber, das Team Austria bei den Wettkämpfen zu begleiten und zu unterstützen“, betonte der 64-jährige Dornbirner.