Start in letzter Minute missglückt

Sport / 16.09.2021 • 23:01 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Rapid und Genk neutralisierten sich über weite Teile, erst in der Nachspielzeit fiel der Treffer für die Belgier.GEPA
Rapid und Genk neutralisierten sich über weite Teile, erst in der Nachspielzeit fiel der Treffer für die Belgier.GEPA

Der SK Rapid Wien verlor zum Europa-League-Auftakt zuhause gegen Genk mit 0:1.