Im Duell der Aufsteiger ist Admira Dornbirn der klare Favorit

Sport / 25.09.2021 • 12:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das Hinspiel in Egg konnte die Admira mit 2:1 gewinnen. <span class="copyright">lerc</span><span class="copyright">h</span>
Das Hinspiel in Egg konnte die Admira mit 2:1 gewinnen. lerch

FC Egg muss zum Tabellenführer Admira Dornbirn.

Dornbirn Eines haben Admira Dornbirn und der FC Egg gemeinsam: Beide sind in dieser Saison neu in der VN.at-Eliteliga. Aber das war es dann auch schon mit Gemeinsamkeiten. Während sich die Admira zum Sensationsteam der VN.at-Eliteliga mauserte und mittlerweile von der Tabellenspitze lacht, kämpfen die Bregenzerwälder gegen den Abstieg. Vier Siege in Folge und ein Torverhältnis von 13:3 hat die Admira zuletzt eingefahren, Selbstvertrauen ist genug vorhanden. Dennoch ist man gewarnt: „Es wird extrem schwer, Egg hat viel Qualität und auf meiner Mannschaft lastet viel Druck. Denn jeder erwartet einen Sieg von uns. Wie wir alle wissen, sind die Pflichtsiege die schwersten“, so Coach Herwig Klocker.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

Endlich gewinnen

Egg erlitt zuletzt zwei Heimniederlagen, will in Dornbirn überraschen. Jonas Köb (22/gesperrt), Klemens Metzler (28/krank) und Melchior Sutterlüty (16/verletzt) sind fraglich. „Wir spielen zwar einen ansehnlichen Fußball, aber leider werden unsere starken Vorstellungen nicht belohnt“, sagt Trainer Daniel Sereinig (39). VN-TK

VN.at-Eliteliga, 13. Spieltag

SC Admira Dornbirn – FC Brauerei Egg Samstag

Sportanlage Rohrbach, 17 Uhr, SR German Böckle Hinspiel: 2:1

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.