Rotenbergs langes Warten auf den ersten Heimsieg

Sport / 26.09.2021 • 10:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Rotenbergs langes Warten auf den ersten Heimsieg
FC Rotenberg wartet in dieser Saison noch auf einen Heimsieg.hartinger

DEr FC Rotenberg will gegen SW Bregenz endlich den ersten Erfolg vor heimischen Publikum einfahren.

Langenegg Der FC Rotenberg und SW Bregenz blieben in dieser Meisterschaft bislang weit hinter ihren Erwartungen. Derzeit stehen beide Klubs im Niemandsland der Tabelle in der VN.at-Eliteliga, die Wälder warten sogar noch auf den ersten vollen Erfolg vor eigenen Publikum. Zuhause reichte es für Patrick Maldoner und Co. zuhause nur zu zwei Remis. Der erster Sieg soll nun heute gegen SW Bregenz endlich gelingen. „Das wird eine richtungsweisende Partie für meine Mannschaft. Leicht wird es aber sicher nicht, denn obwohl Bregenz viele Verletzte hat, ist das Team immer noch qualitativ hoch einzuschätzen“, so Rotenberg-Coach Jürgen Maccani.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

Die Liste der Ausfälle bei den Bodenseestädtern ist mit Kruno Basic, Vinicius Gomes, Uelder Barbosa, Dennis Blaser, Sinan Akdeniz, Richard, Emir Düz, Ivo Glavas, Luiz Infante, Marko Martinovic und Teo Trailovic elendslang. VN-TK

Fussball, VN.at-Eliteliga, 13. Spieltag

Zima FC Rotenberg – SW Bregenz Sonntag

Sportplatz Langenegg, 11 Uhr, SR Zlatko Jurcevic Hinspiel: 0:0

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.