Neustart von null auf hundert

Sport / 06.10.2021 • 20:42 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Der erste gemeinsame internationale Auftritt war von Erfolg gekrönt: Beim Weltcupturnier im April in Dornbirn holten sich die Lokalmatadore Patrick Schnetzer und Stefan Feurstein mit sechs Siegen und 32:13-Toren in überlegener Manier den Gesamtsieg. Verein
Der erste gemeinsame internationale Auftritt war von Erfolg gekrönt: Beim Weltcupturnier im April in Dornbirn holten sich die Lokalmatadore Patrick Schnetzer und Stefan Feurstein mit sechs Siegen und 32:13-Toren in überlegener Manier den Gesamtsieg. Verein

Titelkämpfe der Hallenradsportler in Höchst als Generalprobe für WM und Weltcupfinale.