Weltcup in Zürs: Eine lässige Abwechslung

Sport / 12.11.2021 • 11:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Weltcup in Zürs: Eine lässige Abwechslung
Christian Hirschbühl zeigte im Vorjahr mit Rang acht in Zürs auf. GEPA

Christian Hirschbühl, Thomas Dorner und Patrick Feurstein peilen beim Parallel-Weltcup in Zürs die Finalteilnahme an.