Eishockey: Den Frust von der Seele spielen

Sport / 16.12.2021 • 08:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Eishockey: Den Frust von der Seele spielen
Auf Dornbirns Torhüter David Madlener wartet gegen Graz, im Bild Lukas Kainz, viel Arbeit. Die Steirer gaben in dieser Saison 787 Torschüsse ab, das ist der drittbeste Ligawert. GEPA

Dornbirn hofft gegen Graz auf den ersten Heimsieg seit zwei Monaten.