Keine „gmahte Wiesn“ für Kilde

Sport / 16.12.2021 • 22:24 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Mit der Bestzeit im zweiten Abfahrtstraining in Gröden fuhr sich Aleksander Aamodt Kilde auch für den heutigen Super-G in die Favoritenrolle. Reuters
Mit der Bestzeit im zweiten Abfahrtstraining in Gröden fuhr sich Aleksander Aamodt Kilde auch für den heutigen Super-G in die Favoritenrolle. Reuters

In Gröden ist der vierte norwegische Abfahrtssieg in Folge möglich.