15.000 Höhenmeter absolviert

Sport / 09.01.2022 • 21:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Kilian Feurstein wechselt von der Juniorenklasse in die U-23-Kategorie. Privat
Kilian Feurstein wechselt von der Juniorenklasse in die U-23-Kategorie. Privat

Mallorca In Vorbereitung auf die bereits im März beginnende Rennsaison absolvierte Mountainbiker Kilian Feurstein (RV Dornbirn/Trek) als Mitglied des ÖRV-Nationalteams ein elftägiges Trainingslager auf Mallorca. „Ich konnte bei sommerlichen Wetterbedingungen ein sehr gutes Grundlagentraining absolvieren und habe in den knapp 45 Fahrstunden rund 1200 Kilometer sowie 15.000 Höhenmeter gesammelt“, zieht der Absolvent des Sportgymnasiums Dornbirn positive Bilanz. „Ich wechsle nun von der Junioren- in die U23-Altersklasse und muss mich somit als Jahrgangsjüngster gleich gegen vier Jahrgänge durchsetzen. Für mich liegen international der erfolgreiche Einstieg in die U23-Klasse sowie das Erlangen von ein paar UCI-Weltcuppunkten im Fokus. National möchte ich natürlich ganz vorne mitmischen.“

Größte Erfolge des Dornbirners in der letzten Saison waren ÖM-Silber im Cross-Country bei den Junioren und Bronze bei der MTB-Eliminator-Staatsmeisterschaft sowie ein elfter und 15. Rang bei Rennen der UCI Junior World Series.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.