EISHOCKEYSZENE

Sport / 09.01.2022 • 22:36 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Stütze

DAllas Michael Raffl und die Dallas Stars setzten sich in der National Hockey League vor eigenem Publikum mit 3:2 gegen die Pittsburgh Penguins durch. Die Texaner drehten das Spiel nach einem 0:2-Rückstand im ersten Drittel und beendeten so die zehn Spiele andauernde Siegesserie der Penguins. Mit mehreren starken Momenten und einer Eiszeit von 14:59 Minuten behauptete sich der 33-Jährige als Stütze der Stars.

Verschiebung

Ottawa Die NHL musste zwei weitere Partien der Ottawa Senators wegen der geltenden Zuschauer-Restriktionen in Kanada verschieben. Die Kanadier haben seit dem 18. Dezember eine einzige Partie absolviert, zehn wurden abgesagt.

Quarantäne

München Der EC RB München muss weiter in Quarantäne bleiben. Nach positiven Covid-19-Testergebnissen in der vergangenen Woche muss auch das für morgen geplante Halbfinal-Rückspiel in der Champions Hockey League gegen Tappara Tampere abgesagt werden.

Halbfinale

Schwarzach Das Halbfinale in der österreichischen Meisterschaft im Rahmen der AHL steht fest. Der EC Bregenzerwald (Dritter der Östereich-Tabelle) empfängt am Mittwoch (19 Uhr) Kitzbühel (2.). Lustenau (1.) trifft am Donnerstag in Salzburg (4.) auf die Juniors.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.