EISHOCKEYSZENE

Sport / 10.01.2022 • 22:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Die vierte Niederlage

Detroit Die Detroit Red Wings erlitten in der National Hockey League die vierte Niederlage im fünften Spiel des neuen Jahres. Gegen die Anaheim Ducks gab es eine 3:4-Niederlage nach Penaltyschießen. Trevor Zegras und Rickard Rakell sorgten für die Entscheidung im Shootout.

Linz holt Verteidiger

DAllas Die Black Wings Linz haben ihre Defensivabteilung mit dem slowakischen Ex-Nationalspieler Martin Stajnoch verstärkt. Der 31-Jährige absolvierte zuletzt 13 Spiele (zwei Assists) für Slovan Bratislava. Beim Traditionsverein stand er mit Unterbrechungen zehn Saisonen am Eis, drei davon absolvierte er in der KHL. Von 2017 bis 2019 absolvierte Stajnoch 92 Liga-Spiele für den EC RB Salzburg (11|22). Nach der Corona-Zwangspause ist beim Tabellenletzten der Liga auch wieder ein eingeschränkter Trainingsbetrieb angelaufen.

Emser siegen weiter

Hohenems Erfolgreich gestaltete der Hohenemser SC den Auftakt in der ÖEL ins neue Jahr. Gegen das zweite Team des HC Innsbruck gab es einen 6:2-Erfolg. Für die Tore sorgten Fabian Mandlburger, (2), Jürgen Fussenegger, Martin Grabher Meier und Marcel Wolf. Am Mittwoch (19.30 Uhr) steht für den Tabellenführer (12 Spiele/34 Punkte) das Heimspiel gegen den Verfolger aus Wattens (11/19) auf dem Programm.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.