Herzog hört auf

Sport / 10.01.2022 • 22:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Herzog hört auf

Einen Schlussstrich unter seine Eishockeykarriere zieht Dornbirns Torhüter Lukas Herzog. Der 28-jährige gebürtige Zeller, der auf neun Saisonen mit dem Villacher SV und drei beim EC Salzburg zurückblickt, zieht sich wegen aktuer Hüftprobleme vom Sport zurück. „Ich bedanke mich bei den Bulldogs für die Chance, es nochmals probiert haben zu dürfen.“ Der ehemalige Nationalteamtorhüter, der mit der Tochter von Ex-Villach-Verteidiger Herbert Hohenberger Alina liiert ist, wechselte im Sommer nach Dornbirn. „Der Körper hat Nein gesagt, auch wenn es die ersten Monate recht gut ausgesehen hat“, bedauert Herzog. GEPA

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.