Angriff auf einen Top-Fünf-Platz

Sport / 13.01.2022 • 21:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

La Massana Auf Vorarlbergs Skibergsteiger wartet beim Weltcup in Andorra die zweite Weltcupstation des Winters. Nach dem siebenten Rang von Daniel Ganahl in Adamello (ITA), hat sich der 25-jährige Montafoner den Angriff auf die erste Top-Fünf-Platzierung im Weltcup zum Ziel gesetzt. Der Gaschurner startet dabei sowohl im Individual- (Samstag) als auch im Vertical-Bewerb (Sonntag). Sprintspezialist Daniel Zugg (29) wird in Andorra ausschließlich im Vertical an den Start gehen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.