Strolz ergatterte FIS-Punkte

Sport / 13.01.2022 • 20:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Vorgaben für Olympia-Kombistart sind erfüllt: Johannes Strolz.gepa
Vorgaben für Olympia-Kombistart sind erfüllt: Johannes Strolz.gepa

Tarvis Johannes Strolz und Marco Schwarz waren im Ski-Alpin-Europacup im Abfahrtseinsatz. In Tarvis belegte Schwarz beim Sieg des Schweizers Lars Rösti den 31. Platz, Adelboden-Slalom-Sieger Strolz wurde 39. Damit erfüllten die beiden die Vorgaben von zumindest einem Abfahrtsergebnis bis zur Deadline am 16. Jänner, um bei den Olympischen Spielen in Peking im Kombinationsbewerb antreten zu können. Christoph Krenn war hinter Rösti Zweiter.

Bei den Damen fuhr Emily Schöpf in der EC-Abfahrt in Orcieres-Merlette zu Platz zehn, Michelle Niederwieser wurde 21.

Ski alpin

Herren, Europacupabfahrt Tarvis

1. Lars Rösti (SUI) 1:48,94

2. Christoph Krenn (AUT) +0,28

31. Marco Schwarz (AUT) +2,76

39. Johannes Strolz +3,44

Damen , Europacupabfahrt Orcieres-Merlette

1. Juliane Suter (SUI) 1:24,45

2. Alice Robinson (Nzl) +0,33

6. Christina Ager (AUT) +1,03

10. Emily Schöpf (AUT/V) +1,34

21. Michelle Niederwieser (AUT) +2,35

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.