Tande und Co. mit positiven Tests

Sport / 18.01.2022 • 22:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Daniel-Andre Tande fällt für den Weltcup in Titisee-Neustadt aus.gepa
Daniel-Andre Tande fällt für den Weltcup in Titisee-Neustadt aus.gepa

Oslo Norwegens Skispringer sind gut zwei Wochen vor den Olympischen Winterspielen in China vom Coronavirus erfasst worden. Daniel-Andre Tande wie auch Fredrik Villumstad wurden nach einer Information von www.skispringen.com positiv auf das Virus getestet, auch der zuletzt im Weltcup zweifach siegreiche Marius Lindvik hat sich demnach in Quarantäne begeben. Alexander Stöckl, der österreichische Cheftrainer der Norweger, hat das der Rundfunkanstalt NRK bestätigt. Tande und Villumstad haben sich am Wochenende beim Zakopane-Weltcup ein Zimmer geteilt, Lindvik hatte mit Tande näheren Kontakt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.