Österreich gesetzt in WM-Qualifikation

Sport / 21.01.2022 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bratislava Österreichs Handball-Männerteam ist in der ersten Play-off-Runde für die WM-Endrunde 2024 in Polen und Schweden gesetzt. Mögliche Gegner im Hin- und Rückspiel zwischen 14. und 20. März 2022 sind die Schweiz, Griechenland, Finnland, Rumänien, Italien, Belgien, Estland, Israel oder Faröer. In der zweiten Play-off-Runde (11. bis 17. April) warten auf die Sieger die besten neun Teams der EURO 2022. Fix bei der Endrunde sind Titelverteidiger Dänemark, die beiden Gastgeber sowie die Top-3-Teams in der bereinigten Liste im Endklassement der EM 2022.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.