Erstmals im A-Kader

Sport / 25.01.2022 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Erstmals  im A-Kader

Erstmals im Verlauf seiner Karriere gelang Schwimmer Jan Niedermayer die Aufnahme in den österreichischen Nationalader. Mit den 59,87 Sekunden über 100 m Brust bei seinem Weltcupdebüt im Oktober in Berlin blieb der 22-jährige Bludenzer als erster Vorarlberger Schwimmer unter der Ein-Minuten-Marke und erbrachte gleichzeitig die 800-FINA-Punktenorm für die Aufnahme in den nationalen Elitekader. Große Ziele für diese Saison sind die Teilnahme an der Langbahn-EM Mitte April in Rom und der Start bei der Universiade Ende Juni in Chengdu (Chn). GEPA

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.