Magdalena Egger auf Rang acht

Sport / 31.01.2022 • 21:10 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Jakob Greber erreichte beim FIS-Slalom in Thiersee einen Podestplatz.GEPA
Jakob Greber erreichte beim FIS-Slalom in Thiersee einen Podestplatz.GEPA

schwarzach Platz acht gab es für Magdalena Egger im ersten von zwei Europcupslaloms in Zell am See. Auf Siegerin Aline Danioth verlor die Lecherin 2,10 Sekunden, Franziska Gritsch (6.) fehlten lediglich zwei Hundertstel. In der EC-Gesamtwertung erhöhte die 21-Jährige ihr Punktekonto auf 236 Zähler und liegt damit auf dem 16. Platz. In der Slalomwertung belegt Egger mit 126 Punkten den 15. Platz. Victoria Olivier schied in Zell am See im zweiten Durchgang aus. Thomas Dorner fuhr bei den FIS-Riesentorläufen in Kirchberg auf die Plätze sechs und elf, Noel Zwischenbrugger wurde zwei Mal Achter. Auf den Rängen sieben und zehn war Martin-Luis Walch der beste Vorarlberger bei den beiden FIS-Super-G in Radstadt.

Jakob Greber klassierte sich beim zweiten FIS-Slalom in Thiersee auf dem dritten Rang und David Meier wurde einmal Achter.

Ski ALPIN

Damen, Europacupslalom Zell am See

1. Aline Danioth (SUI/98) 1:24,53

2. Chiara Mair (AUT/96) +0,72

3. Elena Stoffel (SUI/96) +1,16

6. Franziska Gritsch (AUT/97) +2,08

8. Magdalena Egger (AUT/V/01) +2,10

15. Nina Astner (AUT/00) 3,39

Ausgeschieden 2. Lauf: Victoria Olivier (AUT/V)

Damen, 1. FIS-Slalom Lenggries

1. Pauline Fischer (GER/03) 1:39,84

6. Natalie Falch (AUT/04) +2,77

18. Nina Ess (AUT/V/03) +4,61

Damen, 2. FIS-Slalom Lenggries

1. Kim Marschel (GER/04) 1:33,89

2. Axelle Mollin (BEL) +1,96

3. Valentina Rings-Wanner (AUT/05) +2,58

13. Nina Ess (AUT/V/03) +5,89

Herren, 1. FIS-Riesentorlauf Kirchberg

1. Livio Simonet (SUI/98) 2:00,02

5. Raphael Riederer (AUT/01) +1,31

8. Noel Zwischenbrugger (AUT/V/01) +1,66

11. Thomas Dorner (AUT/V/09) +1,91

34. Jakob Greber (AUT/V/03) +6,43

54. Marco Feurstein (AUT/V/04) +13,17

Ausgeschieden: David Meier, Valentin Lotter, Max Greber (AUT/V)

Herren, 2. FIS-Riesentorlauf Kirchberg

1. Hayata Waklatsuki (JPN/99) 1:56,97

6. Thomas Dorner (AUT/V/98) +0,58

8. Noel Zwischenbrugger (AUT/V/01) +0,62

29. Max Greber (AUT/V/01)  +3,66

37. Jakob Greber (AUT/V03) +4,47

42. David Meier (AUT/V/01) +5,58

51. Marco Feurstein (AUT/V/04) +10,09

Ausgeschieden: Valentin Lotter (AUT/V)

Herren, 1. FIS-Super-G Radstadt

1. Olle Sundin (SWE/97) 1:23,13

2. Raphael Riederer (AUT/01) +0,25

7. Martin-Luis Walch (AUT/V/03) +1,36

23. Max Greber (AUT/V/01) +2,83

21. Kilian Böck (AUT/V/02) +3,23

46. Andreas Mathies (AUT/V/96) +4,61

60. Elias Netzer (AUT/V/02) +5,31

Herren, 2. FIS-Super-G Radstadt

1. Jared Goldberg (USA/91) 1:26,42

3. Stefan Eichberger (AUT/00) +0,49

10. Martin-Luis Walch (AUT/V/03) +1,35

24. Max Greber (AUT/V/01) +2,84

49. Elias Netzer (AUT/V/02) +5,44

Ausgeschieden: Andreas Mathies, Kilian Böck (AUT/V)

Herren, 1. FIS-Slalom Thiersee

1. Fabio Walch (AUT/03) 1:39,65

8. David Meier (AUT/V/01) +1,70

Ausgeschieden: Jakob Greber, Valentin Lotter (AUT/V)

Herren, 2. FIS-Slalom Thiersee

1. Lukas Passrugger (AUT/01) 1:35,43

2. Simon Rueland (AUT/97) +0,65

3. Jakob Greber (AUT/V/03) +0,79

11. Valentin Lotter (AUT/V/02) +2,76

12. David Meier (AUT/V/01) 3,38

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.