Drei Spannring-Tore für Hohenems

Sport / 13.02.2022 • 22:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hohenems Mit einem 6:2-Erfolg beim UEHV Gmunden legte der Hohenemser SC den Grundstein für den Aufstieg in das Halbfinale der ÖEL. Matchwinner war Stefan Spannring mit drei Treffern, Thomas Auer, Marcel Wolf und Daniel Fekete erzielten je ein Tor. Das Rückspiel findet am Samstag (17.30 Uhr) in Hohenems statt. Der EHC Kundl setzte sich gegen den Althofen 6:5 durch, Kapfenberg gewann in Steindorf 7:2. Das Spiel Wattens gegen den ATSE Graz wurde wegen medizinischer Vorsichtsmaßnahmen abgesagt, der Aufsteiger wird im Rückspiel ermittelt.